Überraschungen in der Slowakei

Wenige Wochen nachdem die FIM Endurance Weltmeisterschaft in der Slowakei stattfand, stationierte der BMW S 1000 RR Cup vom 25. bis 27.05. am Slovakiaring. Und es war wieder mal viel los auf und neben der Strecke. Der HP Race Support rund um Ronny Schlieder hatte einen Satz Carbonräder für die S 1000 RR im Gepäck. Die Cupfahrer vor Ort durften mal ein paar Runden testen. Und einige nutzten die Möglichkeit und waren fasziniert. Maik Ziegler

Spannung bis zur letzten Runde

Bis vor beiden Rennen des BMW S 1000 RR Cups 2017 war keine Titelentscheidung gefallen. Beim Finaltermin Deutschlands schnellsten Markencups konnten wieder mal alte Bekannte getroffen werden. So war neben dem schnellen Türken Murat Yaman auch Sergii Grygorovych wieder vor Ort. Beide konnten von Anbeginn schnelle Rundenzeiten fahren und sich in der Spitzengruppe einordnen. Dem Ukrainer gelang in Rennen 1 die Flucht nach vorn. Dahinter bildete sich eine Gruppe aus Nilsson, Palpella, Phillip, Peterlik, Kollan