Die Gesamtführung ist wieder in dänischer Hand

Die Erinnerungen an den diesjährigen WM-Lauf der Superbike Weltmeisterschaft im tschechischen Brno waren für viele noch frisch und so starteten zahlreiche Teilnehmer mit guten Vorsätzen ins 4. Rennwochenende des diesjährigen BMW S 1000 RR Cups powered by BMW Motorrad Advantec Motorenöle. Die äußeren Bedingungen waren entgegen aller Wettervorhersagen gut. Recht kühle Temperaturen aber trockener Asphalt ermöglichten schnelle Runden für alle Teilnehmer. Und so nutzten alle den Freitag fleißig zum Trainieren. Wie gewohnt haben die beiden

Überraschungen in der Slowakei

Wenige Wochen nachdem die FIM Endurance Weltmeisterschaft in der Slowakei stattfand, stationierte der BMW S 1000 RR Cup vom 25. bis 27.05. am Slovakiaring. Und es war wieder mal viel los auf und neben der Strecke. Der HP Race Support rund um Ronny Schlieder hatte einen Satz Carbonräder für die S 1000 RR im Gepäck. Die Cupfahrer vor Ort durften mal ein paar Runden testen. Und einige nutzten die Möglichkeit und waren fasziniert. Maik Ziegler